Es wurden 3 Ergebnisse gefunden.
  1. Die fünf Säulen des Islam
    Die fünf Säulen (arkān) des Islam, auf denen der Islam ruht, bringen die wesentlichen Glaubensinhalte zum Ausdruck und fassen die religiösen Grundpflichten einer Muslimin/eines Muslims gegenüber Gott und seinen Mitmenschen zusammen. Die erste und damit die zentrale Säule ist das Glaubensbekenntnis, gefolgt von Gebet, Fasten, Pflichtabgabe sowie Pilgerfahrt nach Mekka, die nachfolgend kurz beschrieben werden.
  2. Die Hauptquellen des Islam
    Die Quellen der islamischen Religionslehre sind: Der Koran, die Sunna, Übereinstimmung der islamischen Rechtsgelehrten (iǧmāʿ) und der Analogieschluss (al-qiyās). Im Folgenden sollen diese kurz beschrieben werden, um einen allgemeinen Einblick zu vermitteln.